Shopping in Brüssel: Einkaufsstraßen- & Zentren, Geschäfte, Märkte

Die belgische Hauptstadt ist die zentrale Anlaufstelle und beliebtes Einkaufsziel für das gesamte Umland. Die meisten Geschäfte sind von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, allerdings weichen etliche kleinere Läden von dieser grundsätzlichen Regelung ab und an Donnerstagen gibt es Bestrebungen die Geschäfte bis 20.00 Uhr geöffnet zu halten. Die Struktur, die Anbindung und das außerordentliche Angebot, machen das Shopping in Brüssel zu einem bemerkenswerten Erlebnis, sodass es wenig erstaunt, dass Brüssel zu einer der beliebtesten europäischen Einkaufsstädte avanciert ist.

Einkaufsstraßen in Brüssel

Das ausgiebiges Shoppen in Brüssel mehr als angesagt ist, davon zeugen unter anderem Dutzende Einkaufsstraßen. Zwischen Designer Marken, Luxuslabels, Haute Couture und vielen anderen Warenangeboten, findest du hier auch regionale Besonderheiten, wobei sich die eine oder andere Reiseerinnerung ergattern lassen kann. Feinkost, die landestypischen Confiserien und Delikatessen locken mit reizvollen Angeboten, genau wie die Schnäppchen aus Vintage Boutiquen oder dem Second Hand Laden. Einige der berühmtesten Einkaufsstraßen möchten wir hier gern vorstellen:

Rue Neuve

Die beliebteste Einkaufsstraße in Brüssel ist zugleich auch die größte. Nahezu 50.000 Besucher pro Tag frequentieren die herrliche Destination im Herzen der City. Beginnend in unmittelbarer Nähe der Metro-Station „de Brouckère“ führt die „Rue Neuve“ in nordöstlicher Richtung direkt zum City 2 Einkaufszentrum. Innerhalb der Shoppingmeile bieten zahlreiche internationale Markenvertretungen etwas für jedes Budget. Ein Besuch in der Rue Neuve lässt sich sehr gut mit dem innerstädtischen Sightseeing kombinieren* und viele der hier ansässigen Ladengeschäfte stellen für sich schon eine Sehenswürdigkeit dar. Abwechslung ist dabei garantiert. Ein Hauptsegment des Warenangebotes sind junge, trendige Modestores wie beispielsweise Jennyfer, Springfield, Zara, Bennino Sa, H&M oder auch C&A.

Beim großen Fashion-Retailer Primark lassen sich mit Sicherheit einige Schnäppchen finden. Für den Bereich Kosmetik und Drogerieartikel findest du hier unter anderem Filialen von Yves Rocher, Rituals, The Body Shop und ICI Paris XL. Sportliche Accessoires und Schuhe werden zum Beispiel angeboten durch Vertretungen von Foot Locker, Nike oder auch Snipes. Dies alles ist natürlich nur ein kleiner Auszug aus der wahren Flut von Geschäften. Zwischendurch hast du die Möglichkeit, in einem der zahlreichen Cafés oder Restaurants zu pausieren. Die Shopping Mall City 2 grenzt direkt an die zentral gelegene, gute Einkaufsstraße an und beinhaltet viele weitere Stores, darunter auch einen Media Markt. Die meisten Geschäfte öffnen um 10 Uhr morgens und schließen gegen 19.00 Uhr.

Rue Neuve Bruxelles ( Brüksel'in Gezilecek Yerleri )
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Avenue de la Toison d’Or und Place Louise

Die Luxus-Einkaufsstraße von Brüssel ist vielleicht auch die Schönste. Nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt sind hier viele Modegeschäfte der Haute Couture zuhause. Prachtvolle Namen wie Dolce & Gabbana, Chanel, Louis Vuitton, Dior, Cartier, Armani oder Tiffany zieren die Prachtfassaden der wundervollen Allee. Gut zu erreichen über die Metro- und Tramstation „Louise“, lassen die noblen Designergeschäfte und luxuriösen Marken zunächst eine sehr teure Einkaufsstraße vermuten, doch nach wenigen Hundert Metern in Richtung Nordosten finden sich hier auch Boutiquen und Läden die auch für ein „normales“ Budget interessante Auslagen bereithalten. Neben der hier ebenfalls ansässigen Einkaufsgalerie „Toison d’Or“ und etlichen kleineren Läden, sind auch viele Restaurants, Brasserien, Imbisse sowie Cafés vorhanden, die zum Verweilen einladen. Die generellen Öffnungszeiten reichen von 10 bis 18.30 Uhr.


Chaussée d’Ixelles

Die zweitgrößte Fußgängerzone der Stadt beginnt südlich der Metro-Station „Porte de Namur“ an der Straßengabelung zur Chaussée de Wavre. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt und je weiter du dem Straßenverlauf folgst, desto mehr ist der Einfluss des afrikanischen Viertels spürbar. Etliche Hipster Ladengeschäfte erstrahlen in bunten Farben und sind voll mit Afro-Produkten aller Art. Ein Grund, warum die Chaussée als günstige Einkaufsstraße gilt und bei den Einheimischen sehr beliebt ist. Neben den extravaganten Schnäppchenangeboten fehlen aber auch nicht die typischen Geschäfte aus dem Bereich Fashion, Freizeit und Dekorationsartikeln. Hunkemöller, C&A, Cassis, Action und ein weiterer Primark sind nur einige Beispiele. Neben Friseurstudios, Barber Shops und Kosmetikgeschäften findest du vor Ort auch eine vielfältige Gastronomie. Die Öffnungszeiten der Läden variieren zwischen 09.00 und 10.00 Uhr. Der Geschäftsschluss liegt zwischen 18.30 und 19.30 Uhr.


Shopping Center in Brüssel

Bei deiner Suche nach einem großen Kaufhaus oder einem angesagten Shopping Center wirst du in Brüssel schnell fündig. Besonders bei Regen ist es durchaus interessant neben dem Sightseeing sich in den großen Einkaufstempeln umzusehen oder innerhalb des entspannten Bummelns auf historischen Spuren zu wandeln, aber auch die modernen Shoppinggalerien haben einiges zu bieten. An einer umfangreichen Auswahl mangelt es in der belgischen Hauptstadt jedenfalls nicht. Größtes Shopping Center in Brüssel ist das City 2.

Galeries Royales Saint-Hubert

Galeries Royales Saint-Hubert
Galeries Royales Saint-Hubert

Unweit des Rathauses und des Grand Place, nur einen Katzensprung in nordöstlicher Richtung, befinden sich die königlichen Galerien Saint-Hubert. Die teure Einkaufsstraße, welche aus drei historischen Ladenpassagen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts besteht, ist eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit an sich, die in jedem Fall auf den Programmpunkten bei einem Besuch Brüssels stehen sollte. Auch ohne Kaufabsicht ist der Gang durch die repräsentativen Hallen wirklich bemerkenswert. Die drei Galerien werden dominiert von Luxus und Avantgarde. Edler Schmuck, feinste Stoffe, exklusive Mode und einige der kostspieligsten Schokoladen der Welt sind hier zuhause. Ebenso elitär sind die Kaffeehäuser und Restaurants, welche in einer der ältesten Shoppinggalerien Europas zu finden sind.

Die einzigartige Atmosphäre strahlt einen ganz eigenen, ursprünglichen Reiz aus und ist dabei kulturelles Erlebnis im Herzen der Stadt. In der Königinnengalerie befindet sich das Cinéma de Galeries, welches neben aktuellen Kinoveröffentlichungen auch etliche Kulturfilme im Programm hat. Klassische und zeitgenössische Vorführungen zeigt das Théâtre Royal in der Königsgalerie. Neben einem erstaunlichen Einkaufserlebnis bleibt somit viel Spielraum für Kunst, Kultur und Unterhaltung, was die Galeries Royales Saint-Hubert zu einem beleibten Ort der Begegnung machen. Das historische Shopping Center ist auch Bestandteil vieler vorbuchbarer Touren und Führungen*.

  • Les Galeries Royales Saint-Hubert – Galerie du Roi 5, 1000 Brüssel
  • Öffnungszeiten: 24 Stunden (Geschäfte in der Regel zwischen 10.00 und 18.00 Uhr)
    Einige Läden haben auch am Sonntag geöffnet, zumeist nachmittags


Passage du Nord

Passage du Nord
Passage du Nord

Ebenfalls von der Fußgängerzone der Rue Neuve abgehend, führt das Shopping Center Passage du Nord auf den Boulevard Adolphe Max. Die historische Einkaufsgalerie des Architekten Henri Rieck wurde im Jahr 1882 fertiggestellt und folgte den Bestrebungen des belgischen Königs Leopold dem Zweiten und dem damaligen Bürgermeister Jules Anspach, die Innenstadt Brüssels architektonisch aufzuwerten. Die beeindruckende Passage beherbergt viele kleine Läden, meist mit hochpreisiger Mode und luxuriösen Accessoires. Auch hier finden sich die typischen belgischen Schokoladengeschäfte, wobei die Passage bei Weitem nicht so überlaufen erscheint wie die angrenzende Einkaufsstraße oder andere Einkaufszentren. Ein Schlendern durch die imposante Gebäudekonstruktion lohnt aber in jedem Fall.

  • Passage du Nord – Rue Neuve 40, 1000 Brüssel
  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 08.00 bis 20.00 Uhr
    Die Öffnungszeiten der inliegenden Geschäfte variieren (zumeist zwischen 09.30 und 18.30 Uhr)


Woluwe Shopping Center

Brüssels vielleicht bestes Shopping Center bietet wirklich alles, was das Einkaufsherz begehrt. Im Osten der City gelegen, befindet sich die moderne Shopping Mall in unmittelbarer Nähe zur Metro-Station Roodebeek oder der Tramhaltestelle Woluwe Shopping der Linie 8. Auf mehreren Ebenen erwarten über 130 Geschäfte die kauflustigen Besucher. Angesagte Designer Labels wie beispielsweise Lacoste, Caroll, Esprit und Levi’s sind hier genauso vertreten wie die großen Ketten von C&A oder H&M. Dazu gibt es eine bunte und vielseitige Mischung junger Brands sowie etliche Dienstleister aus den verschiedensten Bereichen. Außerdem natürlich jede Menge Cafés und Restaurants, die typischen belgischen Waffeln oder als ganz besonderer Tipp einen Store mit selbsthergestellter, originaler australischer Eiscreme.

In unregelmäßigen Abständen finden diverse Promotions, Thementage oder Sonderverkäufe statt. Das moderne Shopping Center verfügt über einen hervorragenden Service mit weitreichendem Informationsschalter, kostenlosen Toiletten, fünf Aufzügen und ist auch optimal für Personen mit eingeschränkter Mobilität nutzbar. Für kleine Kinder stehen Wickeltische, personalisierte Armbänder und Kinderwagen zum Ausleihen zur Verfügung. Im gesamten Mallbereich ist kostenfreies WLAN erhältlich. Weitere nützliche Features sind Bankautomaten, Handy-Ladestation, Fotokopierservice, Postamt oder Express-Kleidungs-Reparatur. Für die Anfahrt mit dem eigenen Kraftfahrzeug stehen über 2.000 Parkplätze bereit.

  • Woluwe Shopping Center – Rue St. Lambert 200, 1200 Brüssel
  • Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 10.00 bis 19.00 Uhr
    Freitag und Samstag: 10.00 bis 20.00 Uhr, Sonntag geschlossen


City Card Empfehlung für Brüssel

Brüssel Card Leistungen* 👍

  • Über 40 Museen kostenlos besuchen
  • Kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel
  • Weitere Rabatte von bis zu 40% auf über 20 Attraktionen
  • Ermäßigungen in diversen Restaurants, Bars & Geschäften

Unsere Bewertung 5/5: ⭐⭐⭐⭐⭐


Geschäfte in Brüssel

Neben den großen Shoppingmeilen und Einkaufszentrum findest du in Brüssel zahlreiche besondere Geschäfte, die mitunter Ihresgleichen suchen. Manche von Ihnen sind wirklich einzigartig, bieten ein ungewöhnliches Warensortiment oder sind nicht gleich auf Anhieb zu finden. Entdecke die typisch regionalen Läden, Lebensmittelgeschäfte, Second Hand Stores oder aber die multikulturellen Szeneangebote.

Mary Chocolatier

Die königliche Schokoladenmanufaktur Mary ist in Brüssel gleich mit mehreren Ladengeschäften vertreten. Seit dem Jahr 1919 widmet sich der von Mary Delluc gegründete Betrieb der traditionellen Herstellung und Kreation von feinsten Schokoladen. Bis heute geheime Rezepturen und natürliche Zutaten bestimmen seitdem die exzellente Qualität der erlesenen Pralinen. Die Verifizierung „Handmade“ trifft hier noch voll und ganz zu. Die erste Chocolaterie eröffnete in der Rue Royale, da hier die „feine“ Gesellschaft verkehrte. Im heutigen Kongressviertel, zwischen den Metrostationen Botanique und Parc weht immer noch ein wenig der Zeitgeist dieser Epoche. Natürlich sind die exklusiven Schokoladenträume nicht ganz billig, aber das einmalige Geschmackserlebnis in einer liebevoll charmanten Verpackung ist ein tolles Mitbringsel.

  • Mary Chocolatier – Rue Royale 73, 1000 Brüssel
  • Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag: 10.00 bis 18.00 Uhr
  • (weitere Filialen am Grand Place, in der Galerie de la Reine, in der Rue du Lombard und in der Galerie de la Toison d’Or)

Mary Chocolatier since 1919
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

La Boutique Tintin

In unmittelbarer Nähe zum Grand Place befindet sich ein Laden voller Nostalgie und mit besonderem Charme. Die Boutique Tintin widmet sich voll und ganz den belgischen Comic-Helden Tim und Struppi. Hier schlagen nicht nur Sammlerherzen höher, denn die liebevolle Gestaltung und das Angebot an Büchern, Spielen, Figuren und anderen Objekten sind wirklich beeindruckend. Vor mehr als 20 Jahren öffnete das Geschäft im Brüsseler Stadtzentrum seine Türen und stellt seitdem eine wahre Institution dar. Sammler aus aller Welt sind hier gern gesehene Gäste. Ein herrlicher Ort, welcher nicht nur als Touristenmagnet fungiert, sondern als Begegnungsstätte der französischsprachigen Comic-Kultur.

  • La Boutique Tintin – Rue de la Colline 13, 1000 Brüssel
  • Öffnungszeiten: Montag: 12.00 bis 18.00 Uhr
    Dienstag bis Samstag: 10.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag: 11.00 bis 17.00 Uhr

La Boutique Tintin - Brussels, Belgium (HD)
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

De Biertempel

In diesem Ladengeschäft in der Nähe des Grand Place und der gemütlichen Altstadt ist der Name De Biertempel Programm. Hier dreht sich alles rund um die international bekannte und renommierte belgische Bierbraukunst. Seit über 20 Jahren sind hier nicht nur „Belgium’s best Beers“ erhältlich, sondern auch etliche Raritäten, Sammlerstücke oder Spezialangebote. Zur Anfangszeit standen bereits rund 200 verschiedene Biersorten zum Verkauf, heute sind es etwa 1.000. Auch für Nicht-Biertrinker ist der prall gefüllte Laden mit der riesigen Auswahl wirklich beeindruckend. Dennoch solltest du die Preise immer im Blick haben, denn gängige belgische Sorten sind um die Ecke im Supermarkt um ein Vielfaches günstiger. Bei seltenen, raren Sorten kann man eher zugreifen. Faszinierend ist ein Besuch allemal. Schon das ganze Drumherum, das gewaltige Angebot an passenden Biergläsern, Zubehör, Gadgets, Geschenkideen und Accessoires ist bemerkenswert.

  • De Biertempel – Grasmarkt 56 b, 1000 Brüssel
  • Öffnungszeiten: Täglich: 10.00 bis 19.00 Uhr


Märkte in Brüssel

Shopping in Brüssel, das ist auch die ursprünglichste Form des Einkaufens, der Besuch eines Marktes. Die belgische Hauptstadt bietet dabei viele Facetten, beispielsweise das bunte, gemischte Treiben eines klassischen Wochenmarktes, die Schnäppchenjagd auf einem traditionellen Flohmarkt oder auch den vielfältigen Trubel beim Straßenmarkt.

Marché du Midi

Keine Angst vor einer gewaltigen Menschenmenge und gigantischen Ausmaßen? Du solltest früh aufstehen, um das ganze Ausmaß des beliebten Wochenmarktes am Brüsseler Südbahnhof, dem Gare du Midi zu erfassen. Hier tobt im wahrsten Sinne das Leben, denn der Markt der Superlative ist der drittgrößte innerhalb Europas. Für den ordnungsliebenden deutschen Betrachter ist die Anordnung und Platzierung der einzelnen Stände vielleicht etwas ungewöhnlich, aber hier gibt es nahezu alles. Obst und Gemüse, vereinen sich mit exotischen Produkten aus aller Welt.

Marktschreier preisen ihre Waren an. Kräuter und Gewürze versprühen ihren Duft, dazwischen Käse und Wurstwaren oder Blumen und Haushaltsartikel. Bei den Besuchern beliebt sind auch die zahlreichen Stände mit Stoffen, Gardinen und Textilien aller Art. Einige Stunden Zeit solltest du allerdings schon mitbringen, da der turbulente Markthandel bis in die Mittagsstunden hinein geht. Dafür lässt sich mit Sicherheit das ein oder andere Schnäppchen machen, denn die Preise sind teilweise unschlagbar günstig.

  • Marché du Midi – Avenue Fonsny (direkt am Gare du Midi), 1000 Brüssel
  • Öffnungszeiten: Sonntag: 06.00 bis 14.00 Uhr

Marche du Midi, Brussels - Belgium 4K Travel Channel
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Marche Aux Puces de Bruxelles

Marche Aux Puces de Bruxelles
Marche Aux Puces de Bruxelles

Dieser klassische Raritäten- und Flohmarkt ist nicht nur Touristenattraktion, sondern täglicher Bestandteil des Brüsseler Stadtlebens. Etwas östlich des Gare du Midi, auf halbem Weg in Richtung Justizpalast liegt der beliebte Markt im Stadtviertel Marolles. Mit mehr als 500 Ständen und einer unvergleichbaren freundlichen Atmosphäre spiegelt das Geschehen am Place du Jeu de Balle viel kulturelles und gesellschaftliches Erbe wieder. Dieses gilt es zu erhalten und so setzen sich ein eigens gegründeter Verein, die Freunde des „Alten Marktes“ und eine Händlervereinigung für die Belange des Marktes ein. Hier kannst du entspannt Bummeln, die ein oder andere Rarität entdecken, etwas Essen und Trinken. Ab und an finden auf dem Platz auch Sonderveranstaltungen statt oder hier und da ertönt Musik.

  • Marche Aux Puces de Bruxelles – Place du Jeu de Balle 23, 1000 Brüssel
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 08.00 bis 14 Uhr
    Samstag und Sonntag: 08.00 bis 15.00 Uhr


Vintage-Markt Brüssel

Einmal im Monat wird die altehrwürdige Markthalle von Saint-Géry zum Schauplatz eines seit Jahren äußerst beliebten Vintage-Marktes. An jedem ersten Sonntag im Monat oder bei einigen Motto-Zusatzveranstaltungen lassen sich Schätze aus der Vergangenheit begutachten. Die Ausstellungsflächen der alten Hallen unweit der Brüsseler Börse locken dann vor allem mit sehr guter Second Hand Kleidung, Schmuck, Spielzeug, Kleinmöbeln, Schallplatten oder Dekorationsgegenständen. In einer meist von Musik untermalten Retro-Atmosphäre lohnt sich ein entspanntes Stöbern durch die Stilrichtungen der vergangenen Jahrzehnte. Ein längst gängiger Einkaufstrend in Sachen Nachhaltigkeit und ökonomischer Denkweise. Das Café des Halles lädt dabei zu einer Pause ein.

  • Vintage-Markt Brüssel – Place Saint-Géry 1, 1000 Brüssel
  • Öffnungszeiten: 12.00 bis 19.00 Uhr (freier Eintritt, jeder erste Sonntag im Monat)

Brussels Vintage Market | LE RENDEZ VOUS VINTAGE
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Outlet Center in Brüssel

Nahezu jede europäische Metropolregion verfügt mittlerweile über moderne Outletcenter. Oftmals liegen diese etwas außerhalb der großen Städte, aber meist logistisch immer so günstig, dass Warenanlieferungen und die kauffreudigen Besucher verkehrsgünstig anreisen können. Der populäre Erfolg dieser Center gibt den Betreibern recht, denn unter den vielen Angeboten von Top-Marken und Designerlabels, lassen sich durchaus einige Rabattschnäppchen ergattern.

Maasmechelen Village

Gut eine Autostunde von Brüssel entfernt befindet sich das Maasmechelen Village Outlet Center in der Nähe der Grenze zu den Niederlanden. Die Anfahrt von Brüssel aus erfolgt am schnellsten entlang der E314 Richtung Osten. Das Center ist gut erreichbar, der Weg vernünftig beschildert und es steht eine ausreichende Anzahl an kostenfreien Parkplätzen zur Verfügung. Das moderne Outletparadies ist nett gestaltet, hat nicht ganz die großen Dimensionen vergleichbarer Center innerhalb Europas, ist aber dafür auch nicht so überlaufen. Das schafft genügend Freiraum für ein entspanntes Shoppingerlebnis. Innerhalb der sehr gepflegten Centeranlage gibt es etliche Ruhezonen und Sitzmöglichkeiten sowie einige Restaurants mit einem etwas höheren Preisniveau.

Das kundenfreundliche Servicecenter informiert über alle Gegebenheiten vor Ort sowie Sonder- und Zusatzleistungen beim Einkauf. In Belgien beträgt die Mehrwertsteuer 21 Prozent. Auf dem gesamten Gelände steht kostenfreies WLAN zur Verfügung. Es gibt einen Spielbereich für Kinder, Wickelräume, eine Smartphone-Ladestation und eine VIP-Lounge. Im Vordergrund steht aber das Einkaufserlebnis inmitten der umfangreichen Markenwelt, welches sich nicht hinter größeren Outlet-Anlagen verstecken muss. Im Sportbereich bieten Geschäfte wie Nike, Puma, Asics oder Björn Borg ihre Waren an. Outdoor und Kleidung gibt es unter anderem von Lagerfeld, Diesel, Le Coq, Armani, Boss, Lacoste, Levi’s oder Calvin Klein. Neben Textilien für Herren, Damen und Kinder, stehen Schuhe, Schmuck und Uhren sowie Parfüm, Kosmetik und jede Menge Accessoires der gängigen, namhaften Labels im Angebot.

  • Outlet Center Maasmechelen Village – Zetellaan 100, 3630 Maasmechelen
  • Öffnungszeiten: Täglich: 10.00 bis 19.00 Uhr

Maasmechelen Village Designer Outlet Shopping in Belgium HD
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Mehr Insider Tipps für Brüssel

Städtereise-Belgien-Brüssel-Übernachten-HUB
Städtereise-Belgien-Brüssel-Aktivitäten-HUB
Städtereise-Belgien-Brüssel-Öffentliche-Verkehrsmittel-HUB
Städtereise-Belgien-Brüssel-Ausgehen-HUB
Städtereise-Belgien-Brüssel-Sehenswürdigkeiten-HUB
Städtereise-Belgien-Brüssel-Anreise-HUB

Welche Shopping Tipps für Brüssel hast Du?
Shopping in Brüssel: Einkaufsstraßen- & Zentren, Geschäfte, Märkte

Verpasse keine neuen Reiseberichte auf Sersworld.de

Schreibe einen Kommentar