Camping auf Fehmarn mit Hund

Die Ostseeinsel Fehmarn in Schleswig-Holstein gehört zu den beliebtesten Reisezielen für Camper im Norden von Deutschland. Die strandnahen Campingplätze mit Blick auf das Wasser werden jedes Jahr von zahlreichen Urlaubern angesteuert, die erholsame Ferien am Meer verleben möchten. Urlaubsgäste mit Hund sind auf den meisten Anlagen willkommene Gäste und freuen sich über eine passende Infrastruktur und genügend Auslauf für die geliebten Vierbeiner.

Ostseeinsel Fehmarn mit Traumstränden

Die 78 Kilometer lange Küstenlinie, über die Fehmarn verfügt, ist gesäumt von unzähligen Sandstränden. Hier seine Mußestunden im Urlaub zu verbringen oder lange Strandspaziergänge zu unternehmen, dürfte vielen Campern auf Anhieb gefallen. Die beliebte Ostseeinsel verdankt ihre große Popularität besonders dem Umstand, dass hier gewöhnlich die meisten Sonnenstunden des Landes gemessen werden. In Kombination mit den herrlichen Stränden bieten sich hier ideale Voraussetzungen für einen Urlaub, der jedes Jahr viele Menschen begeistert. Der Südstrand bei Burgtiefe ist der Hauptstrand von Fehmarn und erfreut sich aufgrund des flach abfallenden Wassers einer großen Beliebtheit bei Familien. Hundebesitzer können auf Fehmarn insgesamt vier Strandabschnitte besuchen, die eigens als Hundestrand ausgewiesen sind. In Meeschendorf, am Grünen Brink und in Bojendorf dürfen die Fellnasen das gesamte Jahr über am Wasser tollen, dennoch ist an einigen Stellen die Leinenpflicht zu berücksichtigen. Auf den restlichen Stränden gilt leider ein Hundeverbot in der Zeit vom 1. April bis Ende Oktober.


Campingurlaub mit Hund auf Fehmarn

Der Campingurlaub mit Hund gestaltet sich äußerst vielseitig auf der Ostseeinsel. Der schöne Naturraum von Fehmarn gewährleistet es, dass es ausreichend Platz und Freiraum für alle gibt. Wunderschöne Ausflugsziele bilden den Kontrast zu den ruhigen Tagen auf dem Campingplatz. Diese verfügen über seine sehr gute Infrastruktur, um den Bedürfnissen von Mensch und Tier gerecht zu werden. Die meisten Campinganlagen verfügen über Stellplätze im Schatten, damit die Hunde nicht permanent der Sonne ausgesetzt sind. Eine Hundedusche ist zwar nicht überall vorhanden, gehört aber bei vielen Campingplätzen zum Inventar. Da es gerade auf Fehmarn viele Gleichgesinnte mit Vierbeinern gibt, sind ein Austausch oder gemeinsame Unternehmungen fast garantiert.

Bestseller Nr. 1
Fehmarn mit Hund: Ein Inselführer*
  • Latt, Bettina (Autor)
  • 104 Seiten - 24.07.2015 (Veröffentlichungsdatum) - Books on Demand (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 9.04.2021 um 01:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fehmarn - Travel Vlog #1
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Campingplätze für Camper mit Hund auf Fehmarn

Die Campingplätze auf Fehmarn gehören zu den beliebtesten in ganz Deutschland und können mit Auszeichnungen vom ADAC punkten. Das Camping Miramar oder der Camping- und Ferienpark Wulfener Hals werden auf Pincamp als ADAC-Superplätze mit einer 5-Sterne-Bewertung geführt. Die Lage, die Ausstattung und der Service werden höchsten Ansprüchen gerecht. Camping auf Fehmarn mit Hund lässt sich somit auf allerhöchstem Niveau realisieren.

Camping Miramar

Beim Camping Miramar handelt es sich um seine sehr gepflegte Anlage mit 239 Stellplätzen für Gäste und 23 Mietunterkünften. Der Campingplatz befindet sich direkt hinter einer flachen Düne. Der seicht abfallende und saubere Sandstrand, der als surf- und segelfreie Bade-Zone deklariert ist, begeistert viele Gäste mit seinem herrlichen Ausblick. Hundebesitzer können bei einer rechtzeitigen Reservierung den besten Stellplatz finden, damit die Tiere genügend Auslauf und Schatten erhalten. Dank dem Boots- und Fahrradverleih können auch Unternehmungen direkt vom Platz aus in Angriff genommen werden. Zudem begeistert das Camping Miramar mit seiner Hundedusche und dem Angebot an Hundefutter direkt im Shop vor Ort. Tierhalter dürften sich auf dieser Anlage hervorragend aufgehoben fühlen.

Camping Miramar Fehmarn Ostsee
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Camping Ostsee Katharinenhof

Sehr viel Grün und ein herrlicher Strand vor der Tür sind die Argumente für einen Urlaub im Camping Ostsee Katharinenhof. Die Anlage an der Ostküste von Fehmarn ist wunderschön gelegen und bietet ein umfangreiches Freizeitangebot. Ausritte mit Pferden, Tauchkurse und ein vielfältiges Sportprogramm begeistern vor allem aktive Camper. Hunde sind auf diesem Campingplatz willkommene Gäste, die sehr viele Freiheiten genießen können. Ausgehend vom Platz können zahlreiche Ausflüge unternommen werden, um den Tieren zur Bewegung zu verhelfen. Die Grünanlagen, Hecken und Bäume gewähren ausreichend Schutz vor Sonneneinstrahlung und bieten sehr viel Privatsphäre. Der hervorragende Service und die sehr vielseitige Ausstattung sind klare Pluspunkte für das Camping Ostsee Katharinenhof.

Campingplatz Ostsee Katharinenhof | Fehmarn
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Insel-Camp Fehmarn

Das Insel-Camp Fehmarn ist ein weiterer ADAC-Superplatz mit fünf Sternen. Er ermöglicht einen wunderbaren Ausblick auf das Wasser und punktet bei seinen Gästen mit einem umfangreichen Wellnessangebot. Die platzeigene Beauty-Abteilung, das Dampfbad und die Sauna finden bei den Campern großen Anklang. Für Hundebesitzer gibt es einen separaten Platzteil, damit die Gäste mit Tieren untereinander schnell ins Gespräch kommen können und andere Camper sich nicht gestört fühlen. Im Süden von Fehmarn gelegen, können zahlreiche Strände außerhalb der Saison gemeinsam mit den Hunden angesteuert werden. Die überschaubare Größe der Ostseeinsel garantiert jedoch, dass Hundestrände schnell erreicht werden. Im Insel-Camp Fehmarn bleiben grundsätzlich kaum Urlaubswünsche offen, weder für Mensch noch für die Tiere.

Camping an der Ostsee - Insel Camp Fehmarn - Imagefilm
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Diese kleine Übersicht an Campingplätzen auf Fehmarn mit Hunden als Gäste macht deutlich, dass sich Campingurlaub mit den Vierbeinern auf der Insel hervorragend in die Tat umsetzen lässt. Einschränkungen gibt es kaum, sodass spontane Spaziergänge oder Ausflüge immer möglich sind.

Camping auf Fehmarn mit Hund

Schreibe einen Kommentar