Die schönsten Seen in der Schweiz

Wer an die Schweiz denkt, hat ein unvergessliches Alpenpanorama und leckeren Käse im Kopf. Ebenso beeindruckt das Land jedoch mit einer traumhaften Naturlandschaft, die von über 1.500 Seen geprägt ist. Diese eignen sich perfekt für einen Ausflug mit Freunden oder der Familie. Um dir die Auswahl zu erleichtern, stellen wir hier die schönsten Seen der Schweiz vor. 

Schweizer Naturparadies

Da die Schweiz unser Nachbarland ist und somit nicht allzu weit entfernt ist, kann man das Land bestens mit dem eigenen Fahrzeug bereisen. Dadurch hat man die Möglichkeit, mehr von der Schönheit der Schweiz zu sehen. Glücklicherweise sind die Berge, glasklaren Seen und kulturreichen Städte wie Basel, Genf oder Zürich nah beieinander.

Für eine Fahrt in und durch die Schweiz muss lediglich die Vignettenpflicht auf den Autobahnen und Schnellstraßen beachtet werden. Eine gültige E-Vignette ist auf vignetteswitzerland.com erhältlich.

Genfersee

Mit 580 Quadratkilometern ist der Genfersee der größte See in der Schweiz und auch in Frankreich. Der See wird von einer traumhaften Bergkulisse und den Weinterrassen von Lavaux, die zum UNESCO-Welterbe gehören, geprägt. Das unvergleichbare Bild des Sees wird von sieben Inseln in dessen Mitte ergänzt. 

Wie der Name schon verrät, liegt am Ufer des Sees die wunderschöne Stadt Genf. Die Fontäne Jet d’eau ist das Wahrzeichen der Stadt. Doch neben Genf sind auch die Städte Lausanne, Montreux, Nyon oder Morges einen Besuch wert.

Ein besonderes Erlebnis ist, den Genfersee mit einem Dampfer, einem historischen Schiff oder einer kleinen Fähre zu befahren. Dabei kann man die Schweizer sowie den französischen Teil des Genfersee besuchen. An vielen Abschnitten ist das Baden und Schwimmen erlaubt, weshalb besonders gerne Einheimische und Urlauber ein Sonnenbad im Sommer genießen.  

Genfersee

Vierwaldstättersee (Luzerner See)

Der Vierwaldstättersee beeindruckt mit seiner traumhaften Fjord-Landschaft und vielen kleinen, verwinkelten Buchten. Hier kann es schnell mal passieren, dass man denkt, man sei in Norwegen oder Neuseeland. Doch dieser schöne See befindet sich tatsächlich mitten in der Schweiz.

Umgeben wird der Vierwaldstättersee von dem Bergpanorama der Voralpen, unter denen besonders der Pilatus und die Rigi hervorstechen. Es rentiert sich, eine Wanderung zu unternehmen, um die märchenhafte Aussicht über den Vierwaldstättersee und das Schweizer Alpenvorland zu genießen. Am See liegt die bekannte und idyllische Stadt Luzern, die als Mittelpunkt der Zentralschweiz mit einem breiten Kulturangebot lockt.

Im Sommer kann man selbstverständlich im See baden gehen und unterschiedliche Wassersportarten ausprobieren. Diejenigen, die es ruhiger möchten, sollten unbedingt eine entspannte Schifffahrt über den Vierwaldstättersee unternehmen.

Vierwaldstättersee

Blausee – Bergsee

Der Blausee im Berner Oberland verschlägt vielen Gästen beim ersten Besuch den Atem. Der kleine Bergsee wird von einem türkisblauen Quellwasser gefüllt und wirkt wie verwünscht mit den versunkenen Skulpturen. Einer Sage zufolge stammen die unterschiedlichen Blautöne des Wassers von den Tränen einer jungen Frau, die um den Tod ihres Geliebten trauerte. 

Der vergleichsweise kleine See befindet sich in einem Naturpark und wird von einem dichten Wald umgeben. Am Ufer befindet sich ein Restaurant, in dem man für eine kleine Pause und einen Snack einkehren kann, um die Schönheit dieses Ortes zu genießen. Im Blausee ist es nicht erlaubt zu schwimmen, doch ist die Erkundung mit einem Ruderboot möglich.

Blausee - Bergsee

Caumasee

In Graubünden wartet der kleine Caumasee in den Alpen auf einer Höhe von 1.000 Metern. Diesen schönen See kann man entweder zu Fuß durch den Flimserwald oder bequem mit der Standseilbahn erreichen. Der Caumasee, der als „See der Mittagsruhe“ übersetzt wird, leuchtet durch sein türkisfarbenes Wasser.

Der See bietet vom Entspannen über Baden in warmen Monaten bis hin für aktive Momente in der Natur ein breites Angebot. Dieses wird von Besuchern und Einheimischen nur allzu gerne genutzt. Außerdem eignet sich der See auch super für Stand Up Paddling oder eine Fahrt mit dem Ruderboot. Abgerundet werden kann der Ausflug zu dieser wahren Perle mit einem Besuch des Restaurants am Ufer des Sees.

Caumasee - Crestasee - Flims - Il Spir - Traumhafte Wanderung in Graubünden Schweiz Swiss
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Schreibe einen Kommentar